Beauty New & Exciting Stuff

Eine neue Form der Hautgesundheit – Dermalogica®

[Anzeige/Blogger Club] Das Geheimnis schöner und gesunder Haut ist ein Geheimnis, welchem Menschen schon unzähligen Jahren auf der Spur sind. Natürlich schön soll sie sein und am liebsten in ihrer jugendlichen Frische jeden Morgen aufs Neue erstrahlen. Die Beautyindustrie boomt und gefühlt jeden Tag gibt es neue Produkte, dessen Macher uns vermitteln wollen, das Geheimnis schöner Haut endlich gefunden zu haben mit der Intention, uns ihre Produkte verkaufen zu können.

Im Jahre 1986 stellte eine Dame namens Jane Wurwand die These auf, dass das Geheimnis schöner Haut gar kein Geheimnis ist. Man müsse nur den genauen Zustand seiner Haut kennen und diese dann mit den entsprechenden Pflegeprodukten versorgen. Der Grundstein von Dermalogica® wurde gelegt. Neben den individuellen Pflegeprodukten soll man auf die Bedürfnisse seines Körpers als Einklang von Gesundheit, Fitness und Wellness achten. Ihre Vision war eine Pflegelinie, die frei von Reizstoffen, künstlichen Farb- und Duftstoffen ist, zu entwickeln. Auch Alkohol, der die Haut dehydriert sollte auf keinen Fall enthalten sein. Aus dieser Vision wurde schließlich Dermalogica®, eine der Lieblingsmarken von Hautpflege Experten, Make-up Künstlern und Beauty Redakteuren.

Jane Wurwand erlernte ihr Wissen über die Hautpflege in ihrer Heimat England. Mit diesem enormen Wissen zog es sie dann in die Vereinigten Staaten, wo sie das „The International Dermal Institute (IDI)“ gründete. Einst war dies ein kleines Schulungszentrum mitten in Kalifornien, heute gilt es als internationaler Goldstandard und unterhält mehr als 40 Standorte weltweit.

Das Dermalogica Face Mapping®

Damit die Produkte von Dermalogica® aber optimale Ergebnisse erzielen, empfiehlt es sich einen von Dermalogica® zertifizierten Hautpflege-Experten aufzusuchen und die eigene Haut wortwörtlich genau unter die Lupe nehmen zu lassen. Das vom „The International Dermal Institute (IDI)“ vermittelte Wissen hilft den Hautexperten die genauen Eigenschaften der Haut zu bestimmen und ein individuelles Pflegeprogramm zusammen zu stellen. Mit dem patentierten Dermalogica Face Mapping® erhalten die Kundinnen (und Kunden) eine genaue Hautanalyse, Produktempfehlungen und Produktproben. Ebenfalls wird speziell auf die Haut abgestimmt ein sogenannter „Skin Fitness Plan“ erstellt.

Neben dem Dermalogica Face Mapping® stehen den Kundinnen (und Kunden) in den zertifizierten Anlaufstellen verschiedene Versionen der Hautbehandlung zur Verfügung. Selbstverständlich maßgeschneidert auf die eigene Haut. Wo ihr einen Dermalogica® Experten in eurer Nähe finden könnt erfahrt ihr HIER.

Hautreinheit auf höchstem Niveau – Dermalogica® PreCleanse

Einer der wichtigsten Schritte in der Hautpflege ist die Reinigung. Leider wird dieser essenzielle Schritt auf dem Weg zu schöner und gesunder Haut oft vernachlässigt. Sowohl die Behandlungen durch einen Dermalogica® Experten als auch die Anwendung zu Hause basiert auf der Doppel-Reinigung, die mit dem PreCleanse Reinigungsöl beginnt. Es entfernt Rückstände auf der Haut, die der Alltag so mit sich bringt wie wasserfestes Make-up, Umweltschadstoffe und andere Rückstände.

Das Reinigungsöl wird mit trockenen Händen auf der trockenen Haut verteilt. Anschließend wird es mit Wasser zu einer feinen Emulsion verrieben. Die Anwendung ist einfach und es genügt schon sehr wenig Öl, um das Gesicht zu reinigen. Der feine Schaum, der entsteht, riecht gut und fühlt sich angenehm auf der Haut an. PreCleanse ist in einem Spender mit 150 ml in Dermalogica® Anlaufstellen und online erhältlich.

Ultrasanft für jeden Tag – Dermalogica® Daily Microfoliant

Ich hatte schon Peeling, bei dem auf der Verpackung zu lesen war, dass man es nicht jeden Tag benutzen soll. Grund dafür waren sicherlich Inhaltsstoffe, die der Haut bei täglicher Anwendung alles andere als guttun. Diese Peelings bewegten sich im unteren Preissegment und in den meisten Fällen habe ich sie nicht aufgebraucht. Für mich muss die Benutzung auch Spaß machen und ich muss mich darauf freuen. Wenn man schon weiß, dass sich die Haut danach unangenehm anfühlt oder sogar brennt, hat man schon keine Lust das Produkt zu benutzen.

Dermalogica® Daily Microfoliant ist ein ultrasanftes Peeling auf Pulverbasis. Für die tägliche Anwendung geeignet ist es ein echtes Powerpaket. Ein Teil der Inhaltsstoffe lösen zum einen chemisch tote Hautschüppchen, der andere Teil peelt mechanisch. So macht das Pulverpeeling die Haut weicher und strahlender. Gleichzeitig wirkt es ausgleichend auf die Pigmentierung der Haut. Es ist für die tägliche Anwendung geeignet. Wie oft es sich individuell für die einzelne Kundin (oder auch Kunden) empfiehlt, ergibt sich aus dem bereits erwähnten Dermalogica Face Mapping®.

Das Pulver wird nach der Reinigung mit viel Wasser in den Händen aufgeschäumt, bis es eine cremige Paste ergibt. Dann in kreisenden Bewegungen auf die Haut auftragen. Ich mag auch hier wieder den Geruch und habe nach der Anwendung das Gefühl, dass es meiner Haut guttut. Erhältlich ist das Pulverpeeling in einem Dosier-Spender mit einem Inhalt von 75 g im Onlineshop oder in Dermalogica® Fachgeschäften.

Anspruchsvolle Feuchtigkeitspflege für normale Haut – Dermalogica® Skin Smoothing Cream

Eine Pflege, die Feuchtigkeit spendet und bei der wir uns sicher sein können, dass keine Schadstoffe enthalten sind, wünschen wir uns doch alle. Vor allem im Sommer verliert die Haut viel Feuchtigkeit und fühlt sich schnell trocken an und spannt sogar. Die richtige Gesichtspflege zu finden ist aber alles Andere als einfach. Oft sind unter anderem aus Kostengründen billige Zusatzstoffe beigemischt, die der Haut eher schaden, als sie zu pflegen. Die Skin Smoothing Cream von Dermologica® kommt wie die anderen Produkte der Marke ohne die handelsüblichen Inhaltsstoffe wie SD-Alkohol und künstliche Duft- und Farbstoffe aus.

Sie enthält einen leichten Fettanteil, beruhigende Pflanzenstoffe und antioxidative Vitamine. Sie reguliert den Feuchtigkeitshaushalt normaler Haut und verbessert ihre Struktur. Zudem macht sie die Haut geschmeidig und wirkt sich positiv auf ihren Tonus aus. Sie ist sehr ergiebig und es reicht schon eine geringe Menge, um das Gesicht damit einzucremen. Mir sagt der Duft zu und dass sich die Haut danach mit Feuchtigkeit versorgt anfühlt. Nach dem Duschen spannt meine Haut im Gesicht oft, was nach dem Eincremen mit dieser Creme unmittelbar aufhört.

Zu haben ist sie in einer Tube von 50 ml und 100 ml. Ob deine Haut zu „normaler Haut“ gehört, lässt sich durch das Dermalogica Face Mapping® ermitteln. Schau doch hier mal nach, wo es bei dir in der Nähe angeboten wird 🙂

Dermalogica German Blog Post 06 Dani vom Dach

Dermalogica® wurde 8 Jahre in Folge unter die CoolBrands® Großbritanniens gewählt. Jane Wurwand hat das Unternehmen von einer Vision zu einem der gefragtesten Hautpflegemarken der Welt geführt. In über 90 Ländern der Welt sind die Produkte in ausgewählten Hautpflegeinstituten erhältlich. Hergestellt werden sie in den USA.

Meine Empfehlung für die, die ihrer Haut etwas Gutes gönnen wollen. Ich darf mich glücklich schätzen diese hochwertigen Produkte vom Blogger Club erhalten zu haben, um darüber zu schreiben. Die Produkte sind im höheren Preissegment beheimatet und sind für meinen Geldbeutel daher nicht auf Dauer erschwinglich. Es ist aber spannend die Gelegenheit zu haben, mal „richtige“ Kosmetik testen zu dürfen. Dafür einen lieben Dank an den Blogger Club!

Habt ihr schon Produkte von Dermalogica® benutzt? Wenn ja, welche? Würdet ihr sie weiterempfehlen? Ich freue mich über eure Kommentare!

Liebe Grüße

Dani

1 Comment

  1. Hautpflege wie aus Zauberhand - Balea Mousse to Oil - Dani vom Dach

    13. September 2018 at 19:14

    […] ich euch von Dermalogica® und Dermaceutical® erzählt habe, stelle ich euch jetzt mal wieder ein Produkt für den schmalen […]

Leave a Reply