Für die lieben Kleinen Gaumenschmaus New & Exciting stuff

So pflegst du unterwegs die Zähne deiner Kinder – Toothpop!

*** Anzeige ***

Zahnpflege ist manchmal nicht so einfach. Unterwegs ist sie oft schwer durchzuführen. Auch die Lieben Kleinen sind über den Tag nicht immer für Zahnpflege zu begeistern. Da wäre es doch schön, wenn es etwas geben würde, was die Zähne pflegt und so gut schmeckt, dass man Kinder nicht überreden muss es zu benutzen. Das wäre nicht schön, es IST schön! Hier ist Toothpop, Deutschlands erster Zahnpflege-Lolli! Toothpop gibt es in den 3 Geschmacksrichtungen Zitrone, Himbeere und Erdbeere. Sie sind lecker und bestehen aus rein natürlichen Inhaltsstoffen. Den süßen Geschmack erhalten die Lollis durch den Hauptinhaltsstoff Xylitol. Er wird aus finnischen Birken gewonnen und wirkt antibakteriell. Dies wurde in zahlreichen klinischen Studien bewiesen.

Die Geschmacksrichtungen Erdbeere und Zitrone beugen Karies vor und sind reich an Vitamin C & D. Der Himmbeer-Lolli ist zahnpflegend und wirkt zudem wegen Salbei und Tymian auch noch wohltuend für Hals und Rachen. Mit den Lollis von Toothpop kann man seinen Kindern etwas Süßes bieten, was auch noch einen echten Mehrwert hat. Und man muss kein schlechtes Gewissen haben, da alle 3 aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen und außerdem vegan und ohne Konservierungsstoffe sind. Auf künstliche Farbstoffe und Aromen wurde auch verzichtet. Ohne Gluten und Laktose sind die Lollis für Zahnpflege und Immunsystem auch noch 🙂

         

Ich habe sie natürlich alle 3 getestet und bin begeistert. Lollis waren immer schon mein Fall, wenn sie dann auch zahnpflegend sind heißt das für mich (und alle Anderen) naschen und seinem Körper etwas Gutes tun. Ich mag Himbeere besonders gerne, aber auch die anderen beiden schmecken gut. Sie sind nicht zu groß, sodass Kinder sie gut lutschen können. Schon das Aussehen erinnert nicht an normale Lollis, sondern eher an Lutscher aus Traubenzucker. Auch beim Lutschen merkt man, dass es kein Lolli wie die meisten anderen ist.

Kaufen könnt ihr Toothpop in ausgewählten Apotheken und bei Kaufland. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 49 Cent je Lolli. Das ist meiner Meinung nach ein mehr als fairer Preis für einen Lolli, der aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht UND einen Mehrwert bietet. Solltet ihr euch nicht entgehen lassen 🙂 Alle Infos findet ihr noch einmal HIER.

Liebe Grüße

Dani

Willst du alle 3 Geschmacksrichtungen testen?

Ich verlose diese 3 Lollis! Einfach diesen Beitrag kommentieren und schon landest du im Lostopf. Start des Gewinnspiels ist jetzt und Ende 18.05.2018 um 12 Uhr. Versand nur nach Deutschland. Eine Person gewinnt alle 3 Lollis.

Viel Glück 🙂

 

15 Comments

  1. Petra Pugliese

    3. Mai 2018 at 07:32

    Das wäre großartig für mein Enkelmädchen
    Herzlichen Dank für die Chance

  2. Julia

    3. Mai 2018 at 07:32

    Das ist ja der Hammer, naschen und etwas Gutes dabei für sich tun! 😀 Klasse, ich würde sie sehr gern probieren.

  3. Nicole

    3. Mai 2018 at 07:59

    Wow, auf so etwas habe ich gewartet.
    Meine 3 Kinder sind vom Zähneputzen nicht so begeistert….
    Vor allem praktisch wären die Zahnpflege Lollis auf unserer langen Autofahrt nach Kroatien in den Sommerferien (Wir fahren ca. 22 Stunden). Auf den Gaststätten Zähneputzen ist nicht immer angenehm!!!!

  4. Rebekka

    3. Mai 2018 at 22:02

    Wow das klingt perfekt für meine 3 Jungs. Sie naschen für ihr Leben gern. Wir würden uns freuen.

  5. Yvonne

    3. Mai 2018 at 22:12

    Uhh das hört sich ja super an ? Meine Mini Me’s und ich würden sehr gerne testen. Lg

  6. Netta Schaper

    3. Mai 2018 at 22:23

    Was mich interessiert ist wegen dem Ersatzzucker süße ob die wirklich gut sind. Was halten Zahnärzte davon?

  7. Marion Salentin-Gelhard

    3. Mai 2018 at 23:34

    Mit diesen leckeren Lollis macht die Zahnpflege bestimmt viel mehr Spass.

  8. Nadja

    4. Mai 2018 at 05:40

    Ich würde gerne die probieren wollen 🙂

  9. Sandra Seier

    4. Mai 2018 at 10:19

    WoW das ist ja ne super tolle Sache für die Kids und wir als Eltern brauchen kein schlechtes Gewissen dabei haben. Ich würd mich daher riesig freuen wenn Sophie diese Lollies testen darf

  10. Anna J.

    4. Mai 2018 at 11:34

    Lutscher ohne Zucker hört sich gut an! Wir wrden uns freuen 🙂

  11. Nadine

    4. Mai 2018 at 13:16

    Uh, das klingt gut. Da springe ich gerne für meine Jungs in den Lostopf

  12. Annelina

    16. Mai 2018 at 08:18

    Schade, dass man die Lollis bei dir nicht ausgepackt sehen kann. 🙂

    1. DanivomDach

      16. Mai 2018 at 08:23

      Genau das habe ich mich auch gedacht 🙁 Das hatte ich total vergessen

  13. Martina schmieder

    16. Mai 2018 at 08:24

    Meine Jungs lieben lollis über alles. Da ist es wirklich perfekt, das leckere mit dem nützlichen zu verbinden. Wir werden sie auf jeden Fall mal testen.

  14. Ute Fuchs

    17. Mai 2018 at 20:54

    Oh, das klingt, als ob das genau das richtige für meine beiden kleinen Füchsinnen wäre! -> Zahnpflege mit Spaß!!!

Leave a Reply