About

 

Hallo und herzlich willkommen bei „Dani vom Dach“!

An was erinnert dich der Blogname „Dani vom Dach“? Mich erinnert der Name an Meerblick von einer wunderschönen schneeweißen Dachterrasse mit Swimmingpool in der Mitte  🙂 Und nicht zu vergessen: „Karlsson vom Dach“. Den fand ich als Kind schon toll und meine Begeisterung für ihn ist kein Bisschen gewichen. Du ahnst es, ich rede viel, wenn der Tag lang ist. Und genauso gerne wie ich rede, schreibe ich. Oder widme mich anderen kreativen Aktivitäten wie dem Basteln oder Fotografieren.

„Erlebnis Blog“ habe ich zusätzlich gewählt, weil es mir Freude bereitet immer wieder Neues zu erleben, zu testen und probieren, zu tüfteln und werkeln und einfach meinen Horizont zu erweitern. „Erleben“ heißt zwar nicht immer nur Positives, aber wie sagte mal ein schlauer Mensch zu mir: „Man muss immer ein Mal mehr aufstehen, als man hingefallen ist“.

„Erleben“ muss auch nicht immer etwas ganz Großes bedeuten. Für mich ist es schon ein Erlebnis mit meinen Lieben ein leckeres Essen zu genießen oder Zeit mit Tieren zu verbringen. Ich liebe Tiere und bin gerne und oft bereit etwas Gutes für sie zu tun.

Meinen Blog habe ich im September 2016 völlig unvorbereitet gestartet und habe seitdem sehr viel gelernt. Aus einem unpersönlichen Baukasten-Blog ist im Januar 2018 ein „richtiger“ Blog entstanden, was ich mir schon lange vorgenommen hatte. Da ich meine Kenntnisse erweitern möchte und mich das Thema brennend interessiert absolviere ich ein Fernstudium zur „Social Media Managerin“.

Ich versuche das Leben nicht immer zu ernst zu nehmen und bin gerne für verrückte und lustige Aktionen zu haben (fragt mal meinen Bruder *g*).Als Kind träumte ich davon irgendwann einmal meine eigene Zeitung zu haben. Ich bastelte aus Papier und Katalogen erste Zeitungsentwürfe. Heutzutage bietet sich da natürlich ein Blog als würdiger Ersatz an und so beschloss ich, meine Hobbys in „Dani vom Dach“ zu vereinen.

Im März 2018 erfüllte sich für mich ein lange gehegter Traum und unser Border Collie Mischling Benny zog bei uns ein. Das war mit Abstand einer der schönsten und wichtigsten Tage meines Lebens, da ich durch ihn ständig Neues lerne. Er wurde in Spanien einsam auf der Straße gefunden und ist nun bei uns zu Hause. Er ist ein absoluter Traumhund und genießt bei uns den Status als Hundekind 😉

Neben Benny gehört mein Freund Björn zum Team, der für gewisse Themen wie Computer und anderes zuständig ist. 

Was meine Schwerpunkte sind und über was ich am liebsten schreibe könnt ihr auf meinem Blog erkennen 🙂 Klickt euch durch und habt eine gute Zeit!

Cheerio

Dani